Wellnessrituale

Meine Hand ist Gott. Grenzenlos Glückselig ist meine Hand. Diese Hand bewahrt alle Geheimnisse, die ganz machen, mit ihrer sanften Berührung.

Brin­gen Sie Kör­per, Geist und See­le ins Gleich­ge­wicht und
genie­ßen eine wohl­tu­en­de Mas­sa­ge.

Die Well­ness­ri­tua­le begin­nen immer mit einem ange­neh­men
Fuß­bad und Vor­ge­spräch.

Die Mas­sa­gen wer­den indi­vi­du­ell nach ihren Wün­schen und
aktu­el­len Gesund­heits­zu­stand aus­ge­führt.

Die Mas­sa­ge­grif­fe bestehen aus Lomi­Lo­mi, Ayur­ve­di­schen- und Poly­ne­si­schen Ein­flüs­sen.

Rücken- Nackenmassage

29,00 €
  • 20 min Ver­wöhn­zeit
  • 10 min Nach­ru­he

Kopf bis Fuß Massage

(in Bauchlage)

59,00 €
  • 50 min Ver­wöhn­zeit
  • 10 min Nach­ru­he

Ganzkörpermassage

inkl. Kopf und Gesicht

89,00 €
  • 80 min Ver­wöhn­zeit
  • 10 min Nach­ru­he
Meine Behandlungen dienen nicht nur der Entspannung, sondern auch der körperlichen, seelischen und geistigen Reinigung. Blockaden und Verspannungen werden gelöst, Körper, Geist und Seele gelangen ins Gleichgewicht…… ..in Balance

Wellnessmassage, warum?

Der Begriff „Well­ness“ ist ein Aus­druck für ein ganz­heit­li­ches Wohl­ge­fühl von Kör­per, Geist und See­le. Well­ness­an­ge­bo­te sind pas­si­ve Wohl­fühl­an­ge­bo­te, die für Ent­span­nung ste­hen, eine Kom­bi­na­ti­on von phy­si­scher und ener­ge­ti­scher Kör­per­ar­beit. Ziel ist ein Zustand der Ent­span­nung, Ent­schleu­ni­gung und den All­tag ein­mal hin­ter sich las­sen. Ver­span­nun­gen wer­den sanft gelöst, die Durch­blu­tung von Haut, Bin­de­ge­we­be und Mus­ku­la­tur wird ange­regt.

Die Mas­sa­ge wirkt stress­re­du­zie­rend und ist nach Wunsch sanft oder fes­ter, sie dient der Gesund­erhal­tung und Gesund­heits­för­de­rung. Es wird aus­rei­chend Zeit ein­ge­plant, für die Nach­ru­he und eine Tas­se Tee.

Wann ist eine Wellnessmassage für mich geeignet ?
  • posi­ti­ve Umstim­mung des vege­ta­ti­ven Ner­ven­sys­tems ( inne­re Unru­he)
  • Ver­span­nun­gen
  • Wunsch nach Ent­span­nung, Rela­xa­ti­on, Stress­ab­bau, Wohl­be­fin­den, Erho­lung
  • Stei­ge­rung der kör­per­li­chen Abwehr und Leis­tungs­fä­hig­keit
  • posi­ti­ve Beein­flus­sung bei Belas­tun­gen im All­tag
  • Ver­bes­se­rung der Kör­per­wahr­neh­mung
  • Ent­schla­ckung und Rege­ne­ra­ti­on
Wann ist eine Wellnessmassage nicht für mich geeignet ?
  • loka­le Ent­zün­dun­gen, offe­ne Ver­let­zun­gen und Wun­den
  • Tumo­re
  • Blu­tungs­nei­gung durch Medi­ka­men­te
  • Fie­ber­haf­te Erkran­kun­gen, all­ge­mei­nes Unwohl­sein
  • Herz- Kreis­lauf­erkran­kun­gen (Blut­hoch­druck, Herz­in­farkt)
  • Hoch­gra­di­ge Osteo­po­ro­se
  • Krampf­adern
  • Frak­tu­ren
  • (psy­chi­sche Patho­lo­gi­en- Depres­sio­nen)
Bitte beachten Sie…

Eine ent­span­nen­de Mas­sa­ge wirkt sich auf den Gesamt­or­ga­nis­mus aus. Sie soll­ten aus­rei­chend Zeit ein­pla­nen, um nach der Behand­lung wie­der zu sich zu fin­den und die Nach­wir­kung noch lan­ge genie­ßen kön­nen.

Nach einer Ganz­kör­per­be­hand­lung kann es vor­kom­men das der Blut­druck run­ter fällt, man sich leicht benom­men fühlt, der Ent­gif­tungs­pro­zess ein­setzt und man einen Toi­let­ten­drang ver­spührt . Es kann auch vor­kom­men, dass ver­dräng­te Trau­rig­keit fließt oder Lebens­freu­de auf­blüht, der Kör­per befreit sich von sei­nen Belas­tun­gen.

Menü